Pressemitteilung

Alle veröffentlichten Pressemitteilungen

Wählen Sie eines der unten angeführten Themen, dann die Beiträge zum Lesen.

Bitte beachten Sie unsere Pressemitteilungen bei·openPR.

Die Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. – ADG, München lädt herzlichst zur Mitgliederversammlung am Dienstag, dem 11. Oktober 2011 um 17:00 bis 20:00 Uhr ein. Sie findet im Kulturhaus Ramersdorf/Perlach in 81737 München, Hanns-Seidel-Platz 1 (direkt am U-Bahnhof Neuperlach-Zentrum) statt.
Die ADG ist ein Zusammenschluss von engagierten Bürgern für eine lebenswerte Zukunft in einem schlanken und sozial gerechten Staat.

Die vierte Teilnahme der Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. – ADG an der Messe „Die66”, der größten 50plus Messe Deutschlands, vom 11. bis 13. März 2011 in München war ein voller Erfolg.

Auf Deutschlands größter 50plus Messe „Die66” präsentiert die Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. – ADG, München, http://www.adg-ev.de zum vierten Male seit 2007 den Besuchern ihre gemeinnützige Arbeit.

Pressemitteilung vom 23.11.2010

Seit Jahren und unter wechselnden Regierungen sind die sozialen Systeme für alle Generationen mit immer größeren Risiken für die Beitragszahler in einem Maße belastet worden, die sichtbar in die Armut führen. Alle bisherigen Bemühungen vieler Organisationen hier Einhalt zu gebieten, haben bei den Parteien keinerlei ernsthafte Bereitschaft auf Abhilfe bewirkt. Das derzeitige Zweiklassensystem ist nicht mehr länger hinnehmbar.

Pressemitteilung vom 13.10.2010

Herr Peter Reher, Verwaltungsrat der Techniker Krankenkasse bei seinem Vortrag

Anlässlich der Mitgliederversammlung der Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. – ADG, München hielt Herr Peter Reher, Mitglied im Verwaltungsrat der Techniker Krankenkasse, am 5. Oktober 2010 den viel beachteten Vortrag „Ist unser System der Krankenversicherung noch zu retten?“

Nach der Feststellung, dass das deutsche Gesundheitssystem grundsätzlich gut und in seiner Form einmalig ist, stellte Herr Reher Systeme anderer Länder vor, die vorwiegend auf staatlicher, privater oder gesetzlicher Basis ausgerichtet sind.

Herr Peter Reher, Verwaltungsrat der Techniker Krankenkasse bei seinem Vortrag